Multireligiöses Friedensgebet am 7. November um 10:30 Uhr

Multireligiöses Friedensgebet am 7. November um 10:30 Uhr

Text von Patricia Lady Asunja, Asatru (Auswahl aus verschiedenen Traditionen)

„Jung war ich einst, da ging ich einsam
Verlassene Wege wandern.
Doch fühlt ich mich reich, wenn ich andere fand:
Der Mensch ist des Menschen Freude.

Wenn Freundschaft dir am höchsten ist,
richte jede deiner Handlungen danach aus.
Nichts soll dich davon abhalten oder vom Weg abbringen.

Darum Ihr Götter und Göttinnen,
gewährt uns Euren Schutz.
Im Schutze – Stärke,
In Stärke – Verständnis,
In Verständnis – Wissen,
Im Wissen – Wissen von Gerechtigkeit,
Im diesem Wissen von Gerechtigkeit – die Liebe dieser,
Und aus dieser Liebe – die Liebe alles Lebens“

Multireligiöses Friedensgebet am 7. November um 10:30 Uhr

Vom Friedensgebet zum Fall der Mauer

Die Kirchen in der ehemaligen DDR nahmen eine wichtige Rolle in der friedlichen Revolution vor 30 Jahren ein. Gemeinsam mit der Berliner Versöhnungsgemeinde und dem Berliner Forum der Religionen erinnern Juden, Christen und Muslime des House of One und zahlreichen Vertretern anderer Religionen zwei Tage vor dem 9. November, des Tags des Mauerfalls, an diese dramatischen Monate im Jahr 1989.

Mit einem multireligiösen Friedensgebet der Vielen lädt das Haus zu einem Gedenken in der Versöhnungskapelle auf dem ehemaligen Mauerstreifen ein und knüpft an diese Tradition an.

Auch heute braucht es offene Türen, um ein Miteinander von Menschen unterschiedlichster Weltanschauung, Kultur oder Ansichten zu ermöglichen. Seite an Seite wollen wir inmitten des einstigen Mauerstreifens ein Zeichen für ein friedliches Miteinander setzen.

Wann? Donnerstag, 7. November um 10.30 Uhr
Wo? Kapelle der Versöhnung, Bernauer Straße 4 (Einmündung Hussitenstraße), 10115 Berlin

Mitwirkende:
Rabbiner Andreas Nachama (House of One)
Pfarrer Gregor Hohberg (House of One)
Pfarrer Thomas Jeutner (Versöhnungsgemeinde)
Imam Osman Örs (House of One)
Reverent Jage-Bowler (St. George’s Anglican Church)
Imam Taha Sabri (Dar-as-Salam Moschee)
Rabbiner Aaron Hammel (Chabad Lubawitsch)
Bernd Streich (Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum)
Imam Said Ahmed Arif (Khadija Moschee)
Petra-Beate Schildbach (Sufi-Bewegung)
Peter Amsler (Bahai)
Gerdi Nützel (Evangelische Kirche)
Patricia Wulle (Asatru)
Haldhara Thaler (Hindu-Gemeinde)
Michael Bäumer (Soka Gakkai, Buddhist)

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen