Die pagane und magische community der Stadt - "Wir sind die mit den vielen Göttinnen und Göttern!"

Kategorie: Allgemein (Seite 2 von 13)

„Gemeinsam werden wir Licht“ – Lange Nacht der Religionen 12. September 2020

https://www.openpr.de/news/1099669/Lange-Nacht-der-Religionen.html

Aus der Presserklärung des „Berliner Forums der Religionen“:

„Aufgrund der coronabedingten Einschränkungen konnten nicht alle religiösen Menschen Berlins teilnehmen. Dennoch fand sich eine Vielzahl aus Baha’is, Buddhisten, Christen, Hindus, Juden, Muslimen, Paganen, Sikhs und anderen spirituellen Menschen ein.

Wer miteinander spricht, sich begegnet, gewinnt Wertschätzung und Respekt gegenüber dem Anderen, der anders glaubt. Im Berliner Forum der Religionen hat sich seit 2014 ein vertrauensvoll zusammenarbeitendes Netzwerk gebildet, das in der Stadt bekannt und aufgrund seiner kompetenten Arbeitsweise anerkannt ist und gehört wird. Vielfältige Aktivitäten werden gebündelt und unterstützen sich gegenseitig. Ein Forum, das aus dem friedensstiftenden Potential der Religionen schöpft und sich entsprechend zivilgesellschaftlich engagiert für Frieden und Gerechtigkeit.“

Anrufung der Hygeia für Berlin

Wir als Verantwortliche des Arbeitskreises „Pagane Wege und Gemeinschaften“ rufen den Schutz der Göttinnen und Götter für diese Stadt.

Wir wenden uns an die Kraft der Göttin HYGEIA – möge ihr Schutz dafür sorgen, dass auch durch Menschen schlechten Willens nicht rücksichtslos Krankheit und Gewalt in diese unsere Polis getragen werden.

Wir stellen unter den Schutz der Göttinnen und Götter alle durch Rassismus und Hass bedrohten Menschen. Wir gehören zusammen, gleich welchen Glaubens, gleich welcher Hautfarbe!

Wir stellen unter den Schutz der Göttinnen und Götter alle Sicherheitskräfte, Polizisten und Gesundheitshelfer, die unsere Polis in den kommenden Tagen versuchen, sicher zu machen.

So sei es!

Und wir machen hiermit unmissverständlich klar, dass wir weder die Verbreitung von Viren durch Verstoss gegen Hygienemassnahmen mit tragen noch dass wir es dulden, wenn mit Antisemiten, Klimaleugnern und anderen Rechten gemeinsame Sache gemacht wird!

Spiritualität heisst nicht, blind zu sein, sondern Verantwortung zu tragen. Und wir sehen die Verantwortung so gewahrt wie wir so oben von den Göttinnen und Göttern erbitten.

Virtuelle Lange Nacht der Religionen 2020 (September)

In diesem Jahr findet die Lange Nacht der Religionen virtuell statt. Leider können auch wir als Pagane Wege und Gemeinschaften nicht wie gewohnt die Tore des Gartens öffnen und euch die Vielfalt unserer Pfade mit Ritualen, Vorträgen und Infoständen präsentieren.

In den letzten Monaten mussten viele Gemeinschaften – auch unsere – umdenken. Da Treffen auf Stammtischen, Vereinssitzungen, Rituale nicht physisch möglich waren, begannen viele, sich online zu treffen und auch Inhalte online zu präsentieren. Das war für uns besonders ungünstig, da grade die Zeit von März an bis Ende September die der offenen Rituale ist, zu denen wir auch außerhalb der Langen Nacht Gäste einladen.

Ein großer Gewinn hingegen sind die Inhalte, die enstanden sind und enstehen und die im Internet dazu einladen, jenen Spaziergang durch die Pfade zu machen. Vorträge hören, Informationen bekommen funktioniert wunderbar. Rituale nur anschauen zu können ist natürlich nicht das Gleiche wie an ihnen teilzunehmen. Aber vielleicht senkt auch das noch einmal die Hemmschwelle einiger, die sich im nächsten Jahr dann doch trauen, uns zu besuchen.

Und all die Videos, Podcasts bleiben erhalten, können weitergegeben, noch einmal angesehen oder angehört werden. Wenn es komplett neue Reihen sind werden sie hoffentlich fortgesetzt.

Schaut euch also um, nutzt die Kontaktmöglichkeiten per E Mail oder auf den angegebenen Adressen der Gruppen. Einige Stammtische treffen sich unter Einhaltung der Regeln bereits wieder, manche finden noch immer online statt. Und wir alle zusammen hoffen sehr, dass wir uns im Jahr 2021 wieder zu Veranstaltungen in der physischen Welt sehen können.

Die Inhalte dieser Seite werden in den nächsten Tagen hochgeladen und zum 12. September mit den anderen Religionsgemeinschaften von Berlin vernetzt.

Website der Langen Nacht der Religionen

Wir sind auf Youtube

„Pagane Wege und Gemeinschaften Berlin“ hat nun in Vorbereitung der in diesem Jahr „Virtuellen Langen Nacht der Religionen“ im September auch einen youtube-Kanal.

Wir füllen ihn nach und nach mit eigenen Beiträgen, z.B. zu diesem Event, aber auch aus den verschiedenen, an dem Arbeitskreis beteiligten Gruppen und Personen und sammeln interessante Links.

Natürlich ist aufgrund der internationalen Zusammensetzung vieler Gemeinschaften etliches in Englisch, aber es lohnt, mal zu stöbern.

Wir teilen Beiträge anderer Kanäle, die wir für sehenswert halten – auch wenn nicht jede/r von uns mit jedem einzelnen Wort und jeder Deutung anderer übereinstimmt. Diesen Respekt (nicht nur Toleranz) erhoffen wir uns von allen. Zuhören, lernen, selbst Lust bekommen, etwas zu tun.

Viel Spaß mit dem ersten offiziellen Beitrag – Sommersonnenwende (Bärenwald Seedgruppe, OBOD)

Zum Youtube-Kanal

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen