Kräuterwanderungen in Berlin

Bärlauch, Allium ursinum. Foto von sannse, 24 April 2004, Essex, England. CC BY-SA 3.0

„ Früher habe ich einfach nur eine Wiese gesehen, jetzt nach diesen kurzweiligen 2 Stunden sehe ich überall spannende Pflanzen, die man essen kann oder als Hausmittelchen verwenden kann. Toll, Danke!“

Wildpflanzenführungen gibt es in Berlin ja inzwischen reichlich, aber nur wenige auf denen man so viele verschiedene Informationen über die Pflanzen bekommt, wie bei Claudia Winter. Sie führt ihre Teilnehmer bewusst durch innerstädtische Parks und Wälder und zeigt den Teilnehmern, was alles auf einer einfachen Wiese wächst oder was das da eigentlich für tolle Sträucher sind. Dabei erzählt sie auf kurzweilige und unterhaltsame Weise viel über Inhaltsstoffe und Verwendung in der Küche, als Heilpflanze oder auch Räucherpflanze. Auch Mythologisches gibt es einiges zu erzählen über Holunder und Co. Claudia gibt viele Hinweise und Tipps & Tricks für die Bestimmung der Pflanzen, so dass ihr auch beim nächsten Mal ganz leicht die Vogelmiere vom Gundermann unterscheiden könnt.
Die Wanderungen haben jeweils ein besonderes Thema. Schaut einfach mal auf Claudias Seite vorbei und informiert euch.
Die nächste Kräuterwanderung ist am 18. März.

Login

Lost your password?