Heidnisch-schamanische Frühlingszeremonie am 19. März

H E I D E N I M Ö F F E N T L I C H E N R A U M

Liebe Heiden und Freundinnen & Freunde von Mutter Erde!
Am 19. März seid ihr von Herzen eingeladen, mit einem heidnisch-schamanischen Ritual im Berliner Tiergarten den Frühling zu begrüßen und die alten Götter und guten Kräfte, die unsern Lebensweg begleiten, zu ehren!

Nach der wunderschönen ‚Wurzelzeremonie‘ im Oktober, freue ich mich sehr, mit Ulrike & Hazy von der Fuchsfamilie und Freunden von ‚Pagane Wege & Gemeinschaften‘ nun wieder ein öffentliches Ritual zu gestalten.

Wir werden OSTARA, die Göttin des Frühlings, rufen und THOR, den Menschenfreund, der mit seinem Hammer die Winterriesen vertreibt und in Midgard die junge Saat beschützt.
Wir werden singen, Runen tönen, bei einem Met-Horn unseren Dank an das Leben aussprechen, und während der Opferbitten kann jede*r in stille Zwiesprache mit den Göttern treten, während der Kreis mit Gesang, Trommeln und Rasseln die verbindende Energie zwischen Midgard und Asgard hält.

Kommt alle, die ihr die Erdenmutter liebt, und lasst uns dieses spezielle Stück Erde, den wunderbaren Tiergarten, der die Stadt mit so viel Gutem nährt, zu unserem Tempel machen!

Wir freuen uns auf einen großen, kraftvollen Kreis! ♥

Ragna Runenweg

https://www.facebook.com/events/1119519738174452/

Login

Lost your password?