Fröblot – Imbolc

Heute ist noch einmal Schnee gefallen. Und das wird auch in den nächsten Tagen und Wochen immer wieder passieren. Dennoch – mitten im tiefsten Winter feiern wir die Gewißheit, dass das Neue beginnt.

Das Potential, die Kraft ist da. Sie wartet nur darauf, zu erwachen. Das Licht, das wir zu Jul tief in uns gefunden und gespürt haben, beginnt nun an die Oberfläche zu drängen.

Wer heute Fröblot feiert freut sich an der Wärme des Feuers, treibt symbolisch den Winter aus – mit Lärm und Fastnachts-Fröhlichkeit.  Traditionell tragen die Feiernden dabei Masken und farbige Kostüme.

Imbolc, das Fest der ersten Milch für die Lämmer, ist ein keltischer Name und wurde in viele pagane und heidnische Jahreszyklen aufgenommen.

Und wer mag, kann auch den Schnee nutzen, um ein wenig Schneemagie zu betreiben.

Wege der Magie: Schneemagie

Feiert das Leben – mit Ausgelassenheit und mit fröhlicher Gemeinschaft, mit Besinnlichkeit und würdigt die Schönheit jedes Moments.

Login

Lost your password?